Datenschutzkoordinator und Assistenz Rechtsabteilung (m/w/d)

Job Details

Die börsennotierte französische ORPEA S.A. ist eine der führenden europäischen Pflegeheimbetreiber und mit einem Portfolio von knapp €7 Mrd. einer der größten Bestandshalter von Sozialimmobilien in Europa. Gegründet im Jahr 1989, ist die Gruppe aktuell in zahlreichen europäischen Ländern vertreten. Als deutsche Tochter ist die ORPEA Deutschland Gruppe eines der erfolgreichsten Unternehmen in der Pflegebranche. Orpea betreibt in Deutschland 191 Einrichtungen mit einem Umsatz von deutlich über 500 Mio. €.

Für unser hochmotiviertes Team in Frankfurt suchen wir zum 01.07.2022 einen

Datenschutzkoordinator und Assistenz Rechtsabteilung (m/w/d)
als Elternzeitvertretung in Vollzeit

Ihre Aufgaben:

In dieser Position unterstützen und entlasten Sie den betrieblichen Datenschutzbeauftragten bei der Erfüllung seiner gesetzlichen Aufgaben. Insbesondere unterstützen Sie ihn durch administrative und inhaltliche Zuarbeiten bei der Umsetzung und Kontrolle von internen und gesetzlichen Datenschutzbestimmungen mit. Dies betrifft insbesondere die Unterstützung bei:

  • der Erfüllung der gesetzlichen Dokumentations- und Kontrollpflichten
  • der Einführung neuer Verarbeitungen
  • der Erstellung von Konzepten und Richtlinien
  • der Beantwortung von datenschutzrechtlichen Anfragen
  • Identifikation, Bewertung, Priorisierung, Abstimmung und Umsetzung konkreter datenschutz­relevanter Handlungsbedarfe
  • Integration von Datenschutz­anforderungen in alle relevanten Prozesse und Prozess­beschreibungen
  • Konzeption, Durchführung und Dokumentation von Datenschutzschulungen
  • Sensibilisierung von Beschäftigten für den richtigen Umgang mit personen­bezogenen Daten
  • Durchführung von Datenschutz­begehungen

Sie unterstützen zudem die interne Rechtsabteilung bei der internen Dokumentation, Erstellung von Verträgen/Beschlüssen auf der Basis von Vorlagen, Ablage und wiederkehrenden Aufgaben.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene kaufmännische / verwaltungstechnische / juristische Ausbildung z.B. als Bürokaufmann, Verwaltungsfachangestellter, Rechtanwaltsfachangestellter (m/w/d)
  • Idealerweise Vorkenntnisse im Datenschutz (bevorzugt im Gesundheitswesen) oder im Qualitätsmanagement, Quereinsteiger sind ebenso willkommen
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Versierter Umgang mit Microsoft Office
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Dienstleistungsorientierung
  • Eigenständige Arbeitsweise, Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Führerschein Klasse B sowie Reisebereitschaft innerhalb Süddeutschlands

Was wir bieten:

  • Leistungsgerechte Vergütung
  • Einen vorerst bis 30.10.2023 befristeten Arbeitsvertrag
  • Aktives Mitwirken in einer zukunftssicheren Branche
  • Möglichkeiten zur individuellen Weiterentwicklung
  • Eigenverantwortliches Arbeiten in einem starken Team
  • Abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Kostenfreier Mitarbeiterparkplatz
  • Sehr gute Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Kostenlose Getränke

Genau das Richtige für Sie?

Dann nutzen Sie Ihre Chance und klicken einfach auf „Bewerben“!
Auf Ihre Bewerbung unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittsdatums und Ihrer Gehaltsvorstellung freuen wir uns. Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie gerne Frau Katrin Brand (Recruiting) unter: +49 69 6435700 711.

Bei fachspezifischen Fragen wenden Sie sich gerne an Herrn Christian Otto (Head of Legal): +49 69 6435700 14